05.02.2014 in Kommunalpolitik

Duale Hochschule in MGH: Stadt und Studium müssen attraktiv sein

 

Um sich über die zukünftige Ausrichtung des DHBW-Campus zu informieren, initiierten die Jungsozialisten im Main-Tauber-Kreis ein Gespräch mit Campusleiter Professor Dr. Kim.

Um sich über die zukünftige Ausrichtung des DHBW-Campus zu informieren, initiierten die Jungsozialisten im Main-Tauber-Kreis ein Gespräch mit Campusleiter Professor Dr. Seon-Su Kim, dem Landtagsabgeordneten Georg Nelius (SPD) und dem stellvertretenden Bürgermeister Bad Mergentheims, Klaus-Dieter Brunotte.

"Wir fürchten eine Schwächung des ländlichen Raums durch die Verselbstständigung des Campus Heilbronn und möchten aus erster Hand wissen, welche Maßnahmen Stadt und Campusleitung planen, um die DHBW-Außenstelle zukunftssicher zu machen", so Alexander Geuking, Sprecher der Jusos und selbst DHBW-Absolvent. ...

04.07.2013 in Kommunalpolitik

Jusos Main-Tauber begrüßen Gemeinschaftsschule in Lauda

 

Külsheim und Ahorn haben sie erfolgreich eingeführt, Weikersheim hat sie bald: Die Gemeinschaftsschule. Und nun hat sich auch der Gemeinderat von Lauda-Königshofen dafür ausgesprochen, die Grund- und Werkrealschule umzuwandeln in die von der grün-roten Landesregierung angebotene neue Schulform. Die Jusos im Main-Tauber Kreis begrüßen diese Entscheidung.

Bei drastisch sinkenden Kinderzahlen in unserem Kreis ist es nicht zu leugnen, dass es schon bald nicht mehr möglich sein wird, eine flächendeckende Versorgung mit sämtlichen Schulformen aufrecht zu erhalten. Die Zusammenlegung von Schulformen unter dem Dach der Gemeinschaftsschulen bietet für Familien in unserem Land die größte Sicherheit. ...

13.04.2013 in Pressemitteilungen

Wählen ab 16 bei Kommunalwahlen in Baden-Württemberg!

 

Die Jusos Main-Tauber kämpfen schon seit langem für mehr politische Teilhabe von Jugendlichen. Umso erfreulicher ist die Entscheidung des Landtages von Baden-Württemberg, mit der grün-roten Mehrheit das Wahlalter bei Kommunalwahlen auf 16 Jahre zu senken.

„Die Senkung des Wahlalters eröffnet vielen Jugendlichen die Möglichkeit sich aktiv in die Politik einzubringen. Es macht uns stolz, dass auch durch unser Engagement schon bei der Kommunalwahl 2014 Jugendliche unter 18 Jahren an der Wahl teilnehmen können“, so Juso-Sprecher Jonas Heilmann. „Das neue Gesetz setzt ein wichtiges Signal, allerdings ist die Arbeit damit noch lange nicht erledigt", so Heilmann weiter. Jetzt ist das Land gefordert, eine auf Jugendliche ausgerichtete Kampagne zu starten, die über das neue Wahlrecht informiert. Die Jusos Main-Tauber sind gerne bereit bei einer solchen Kampagne mitzuwirken. Auch die Schulen haben nun eine noch wichtigere Rolle, sie müssen den Jugendlichen die notwendige Grundlage zur politischen Entscheidungsfähigkeit mit auf den Weg geben. ...

19.02.2013 in Kreisverband

Troika führt nun den Kreisverband an

 

Die Jusos im Main-Tauber-Kreis starten mit einem neuen Vorstandsteam in das Jahr. Neben dem bisherigen Vorsitzenden Jonas Heilmann, bilden Alexander Geuking und Nadine Schuon den neuen Vorsitz des Kreisverbandes mit drei gleichberechtigten Sprechern. Zu ihrer Jahreshauptversammlung kamen kürzlich die Jusos im Main-Tauber-Kreis zusammen. In den Räumen der Arbeiterwohlfahrt in Tauberbischofsheim blickte der Kreisverband der SPD-Jugendorganisation auf das vergangene Arbeitsjahr zurück. Zu Beginn des Arbeitsjahres wurde in Wertheim eine Klausurtagung abgehalten, welche die Jusos mit vielen Ideen für das neu beginnende Arbeitsjahr ausgestattet hat. Durch eine Diskussionsrunde mit Kreistagsmitglied Thomas Kraft konnten zugleich auch mit der SPD-Fraktion Ideen für die Kommunalpolitik ausgetauscht werden. Inspiriert durch die Diskussion um offene Jugendarbeit in Bad Mergentheim wurde eine Tour durch die Jugendhäuser mit einem Besuch des Wertheimer Jugendhauses eingeläutet, welche im neuen Arbeitsjahr fortgesetzt werden soll. Zudem beteiligten sich die Jusos mit mehreren Pressemitteilungen am politischen Diskurs, auch bei Veranstaltungen der sozialdemokratischen Mutterpartei waren die Jusos zahlreich vertreten. Hierbei, sei „die Nominierung von Dorothee Schlegel als Kandidatin für die Bundestagswahl ein herausragender Schritt gewesen, die SPD in ein erfolgreiches Bundestagswahljahr 2013 zu führen“, so Heilmann. ...

12.02.2013 in Arbeitsgemeinschaften

„Angestaubtes Image verbessern“ - Jahreshauptversammlung der Juso-AG Bad Mergentheim

 

Bad Mergentheim. Zu ihrer Jahreshauptversammlung kamen kürzlich die Bad Mergentheimer Jusos im Café Europa zusammen. Auf der Tagesordnung standen neben dem Rückblick auf das letzte Arbeitsjahr und der Diskussion über die aktuellen politischen Themen aus der Bundes- und Landes- sowie der Stadtpolitik auch die Wahl eines neuen Vorstands. . . .